Die Saemoonan Presbyterian Church wurde 1887 gegründet und ist die erste organisierte Kirche in Korea. Seit Beginn ihrer Mission wurden 21 Distriktkirchen in Seoul und der Region Gyeonggi gegründet. Auf diese Weise wurde den protestantischen Kirchen in Korea spirituelle und soziale Lebensadern zur Verfügung gestellt. Aus diesem Grund ist sie als “Mutterkirche” Koreas bekannt.

Mit dem gigantischen Neubauprojekt des sechsten Kirchengebäudes seit Gründung wurden neue Herausforderungen gesucht und ein architektonisches Meisterwerk realisiert: 19 Etagen, 68m Gebäudehöhe, 80m Kirchturm und ein Fassungsvermögen von 2.200 Personen im großen Saal. Die gesamte Beschallungstechnik wurde nahezu unsichtbar in den Wänden hinter Akustikvlies installiert. Aufgrund der komplexen Raumgeometrie mit Rängen wird der gesamte Kirchenraum mit Harmonic Design Beamforming-Technologie ausgeführt. So werden alle Zuhörerflächen gleichwertig bestens beschallt, obwohl die Lautsprecher auf Höhe des Kreuzes in 4m bzw. 10m Höhe positioniert sind. Mit nur zwei hd PL24Beam wird das gesamte Erdgeschoss des Großen Saals beschallt. Zwei weitere hd PL16Beam sind für die Beschallung der Empore zuständig. Die AdvancedDirectivityOptimization und AdvancedRoomOptimization ermöglicht es, sich optimal an die Raumgeometrie anzupassen und eine ausgezeichnete Sprachverständlichkeit und Wiedergabequalität für Musikdarbietungen zu erreichen. Unter der Empore kommen vier hd PL12i als Stützlautsprecher zum Einsatz.

Die Planung der Beschallungstechnik wurde durch Schallfeld-Simulationen mit hd LevelZ und EASE 4.4 begleitet.