Project Description

HOYERSWERDA, Deutschland – Um dem neu eröffneten Restaurant “All Jerk Empire” in Hoyerswerda, Sachsen eine hervorragende Abdeckung und Audioqualität zu verleihen, hat unser Vertriebspartner Audiolis vor kurzem eine Vielzahl an Säulenlautsprechern von Harmonic Design installiert, die ein unvergleichliches Klangerlebnis den Besuchern liefert, ohne die Gespräche der Stammgäste zu beeinträchtigen.

Das All Jerk Empire, ist ein multifunktionales Restaurant mit Bar, welches eine große Auswahl an jamaikanischen Gerichten und Getränken über den Tag serviert, mit Live-Auftritten in der Nacht. Eine Herausforderung bei der Auswahl des richtigen Audiosystems war, dass es unauffällig und dezent sein muss, um sich in die authentische Architektur nahtlos einzufügen und einen sehr klaren Klang bei einer geringen Lautstärke für die Gäste im täglichen Restaurantbetrieb liefert. Darüber hinaus aber auch mächtig genug für die sehr impulsiven Live-Auftritte von Jamaikanischen Bands am Abend sein muss.

Der in Dresden ansässige Harmonic Design Vertriebspartner Audiolis hat für die Restaurantnutzung schlanke Säulenlautsprecher aus der hd M-Serie spezifiziert. Die Säulenlautsprecher mit Punktschallquellencharakteristik besitzen eine sehr breite Abdeckung bei gleichzeitig einer perfekten Integration in die jeweilige Architektur. Insgesamt wurden 14x hd M4 über das Restaurant verteilt. Auf jeder Seite der Bühne, wo Live-Auftritte stattfinden, wurden hd ML24 LineArray Sticks installiert. Die hd ML-Serie sind leistungsstarke Säulenlautsprecher mit einer Linienschallquellenabstrahlcharakteristik, sind dafür verantwortlich, dass der Band-Sound mit einem geringen Schallpegelverlust bis in die hinteren Reihen des gefüllten Veranstaltungsortes zu liefern.

Dipl.-Ing. H. Lissner von Audiolis:
Die hd M- und ML-Serie Säulenlautsprecher bieten eine große Abdeckung und erlauben uns, die Lautstärke der Lautsprecher besser zu steuern und um die Gäste mit beruhigender Hintergrundmusik beim Essen zu versorgen. Die Säulen waren sehr einfach und schnell mit den passenden Befestigungswinkeln montiert. Ein Augenmerk lag dabei, die Lautsprecher so nahe wie möglich an die Wände zu bekommen, sodass sich kein Gast daran stößt.

Durch die Verwendung von im Restaurant verteilten hd Sub12i Subwoofern wurde eine gleichmäßige Bassabdeckung erreicht, um Bereiche mit zu viel Tiefton-Energie zu vermeiden. Ein weiterer hd P18 Aktivsubwoofer wurde in der Nähe der Bühne platziert und wird während der Live-Auftritte verwendet und liefert impulsiven und tiefen Bass. Insgesamt 3x hd Qi5004 und 1x hd Qi5002 DSP-Verstärker kümmern sich um das Systemmanagement und liefern extrem effizient bis zu 7000 Watt an die installierten Lautsprecher.